Vorsorgeuntersuchungen

Damit Sie hoffentlich ein Leben lang gesund bleiben: Mit unseren Vorsorgeuntersuchungen können wir helfen, Krankheiten in deren Ansätzen zu erkennen und zu behandeln.

.

Angebotene Vorsorgeuntersuchungen

  • Gesundheitsuntersuchung ("Check-up"): Innere Medizin. Ab Alter 35.
  • Krebsfrüherkennung für Männer: Unterleibserkrankungen, Tumoren von Enddarm, Prostata, Hoden und Nebenhoden; Ab Alter 45.
  • Hautkrebsscreening: dunkle und helle Hauttumore werden mittels Dermatoskopie beurteilt. Ab Alter 35 generell, jüngere Patienten manchmal auch, siehe Liste der Krankenkassen, die unter Alter 35 eine Hautkrebsfrüherkennung genehmigen.

 

Sowohl die gesetzlichen als auch die privaten Krankenkassen übernehmen in regelmäßigen Abständen (jährlich oder zweijährlich) die Kosten für diese  Vorsorgeuntersuchungen.

 

  • Kindervorsorgeuntersuchungen von U-2* bis U-11
  • Jugendvorsorgeuntersuchung J-1 und J-2

 

Selbstverständlich wollen und können wir nicht Ihren Kinderarzt ersetzen: Wenn bei einer Vorsorgeuntersuchung ein abweichendes Ergebnis festgestellt wird, wird Ihr Kind an eine geeignete, spezialisierte Stelle überwiesen.

 

(*: U-2 nur bei ambulante Entbindung und frühzeitige Entlassung von Mutter und Kind)